• Kat­rin brach­te ein Kind aus dem Camp Dia­va­ta zum Hals Nasen Ohren Arzt nach Salo­ni­ki und wirbt für Spen­den für eine Bein­pro­the­se für einen Syrer (1500Euro)
  • eine wei­te­re Fami­lie wur­de bei der Anmie­tung einer Woh­nung unter­stützt
  • 150m Stoff  wur­den in 50 Pake­te für die Frau­en in Petra ver­teilt und mit Nähu­ten­si­li­en ver­se­hen.
  • Chris­ti­ne sorgt sich um die Ver­sor­gung eines Babies mit down Syn­drom, stellt Kon­tak­te her zum DS Ver­ein in Thes­sa­lo­ni­ki
  • In der Werk­statt wird eif­rig wei­ter gear­bei­tet, H lernt die Frau­en an beim Hosen­nä­hen, eine ganz fröh­li­che Atmo­sphä­re. Ein gro­ßes Zelt für eine ande­re Orga­ni­sa­ti­on wur­de genäht für das Anti­rass. Fes­ti­val am Wochen­en­de. So kom­men lang­sam auch ande­re Auf­trä­ge ein.
  • Vor­be­rei­tun­gen für den Besuch der Dele­ga­ti­on der Dia­kon Wer­ke in NAOMI, Ein­ho­lung der Geneh­mi­gung des Camp Besu­ches durch die Poli­zei und die Mili­tärs
  • wei­ter­hin Kon­takt­auf­nah­me zu Fami­li­en, die von der Stadt Osna­brück ein­ge­la­den wer­den.…… 
  • Abschluss­fei­er der Colors Open kit­chen in Oiko­po­lis mit vie­len Frei­wil­li­gen